Zum Inhalt springen

JuliensBlog, iOS (Jailbreak), luzides Traeumen, der Grund fuer meine Inaktivitaet

Mai 21, 2012

Schoenen guten Abend,

die Ueberschrift ist quasi eine Inhaltsangabe meines heutigen Artikels.

Zu allererst möchte ich euch einen YouTube-Channel vorstellen, der mir persoenlich sehr gefaellt. Es handelt sich um den Kanal „JuliensBlog“. Mag sein dass er schon eine laengere Zeit eine Rockstar-aehnliche Rolle auf YouTube spielt. Ich fuer meinen Teil habe ihn bzw. seinen Kanal erst vor kurzem entdeckt, wahrscheinlich kennen die meisten die das hier lesen ihn schon ;D
Nun, er ist eine Person die sich ziemlich direkt und praezise ausdrueckt. Er thematisiert hauptsaechlich Rapper indem er Rapanalysen zu ihnen oder ihren Songs erstellt. Bisher habe ich keinen einzigen deutschen Rap freiwillig gehoert, denn er ist einfach nur Mist soweit ich es mitgekriegt habe. Seine Analysen hingegen machen aus dem Stueck Dreck etwas schmackhaftes, was man sich immer wieder reinziehen kann, fast schon wie eine Serie. Seine Stimme und sein Aussehen helfen ihm dabei unterschwellig *g.
Nunja, am Besten macht ihr euch selbst ein Bild von seinem Werk, zu finden unter: http://www.youtube.com/user/JuliensBlog

Weiterhin moechte ich das Thema iOS 5.1.1 Jailbreak aufgreifen. Um mich kurz zu fassen: Bald ist es soweit!
Was sind die wichtigsten Aenderungen von iOS 5.0.1 zu 5.1.1? Ich fuer meinen Teil werde ohne Zweifel sofort nach dem Erscheinen eines Jailbreaks fuer sie besagte Version aktualisieren. Zum einen weil die Batterielaufzeit – insbesondere beim 4S – deutlich verbessert worden sein soll (bestaetigt durch mehrere Bekannten) und zum anderen weil eine Menge Fehler behoben worden sein sollen. So synchronisiert iTunes manchmal nicht oder bleibt einfach haengen. Oder die neue T-Mobile Karte, die ich mir angeschafft habe, funktioniert nicht (die SIM-Karte wird nicht gefunden).. auch dieses Problem soll seit iOS 5.1 behoben sein. Um ehrlich zu sein halte ich es aber fuer eine reine Verschwendung wertvoller Exploits, denn iOS 6 steht vor der Tuere & ein Jailbreak wird sicher nicht einfacher als in iOS 5 sein. Wenn wir schon bei iOS 6 sind.. Derzeit gilt eine Information als halbwegs sicher, naemlich dass Apple sich von Google Maps abkoppeln wird um seinen eigenen Dienst zustarten.
Der in ein paar Tagen kommende Jailbreak wird uebrigens auf ALLEN Geraeten anwendbar sein, da der alte Kernel Exploit durch ein neues ausgetauscht wurde.

Mhm, kommen wir zum vorletzten Punkt dieses Artikels:
Traeume
Mit „Traeume“ meine ich das kontrollierte (luzides) Traeumen von Traeumen (hihi). Ich habe eine Internetseite gefunden (http://traum-welt.org), die immer wieder mal irgendwo auftaucht, fragt mich nicht warum & nein, es geht auch nicht praeziser 😉
Obwohl ich ziemlich oft auf der Webseite war, habe ich ihr nie wirklich Aufmerksamkeit geschenkt & jedes Mal wenn sie mir unter die Augen kam mit einem netten Klickchen auf das rote X beendet. Nun, waehrend der Schulzeit hat man bekanntlich nicht viel zu tun & ein kleiner Ansporn die Schule taeglich mit einem guten Gefuehl zu besuchen waere doch nicht schlecht! 😉 Ich habe es mir so vorgestellt dass ich in der Schule bzw. genauer gesagt im Unterricht mir in Gedanken eine Liste erstelle, von denen ich in der Nacht traeumen moechte. Danach denke ich daran was ich dort wie machen koennte. So laeuft es derzeit auch in etwa ab, ich konnte mir schon am ersten Tag meinen ersten Traum merken & langsam merke ich dass ich mir immer mehr Details merken kann. Versucht es einfach selbst, wenn der Unterricht mal nicht genuegend anspruchsvoll ist.

Der Grund weshalb ich die sog. Szene derzeit extrem selten besuche ist dass die Themen mich zum groeßten Teil nicht mehr ansprechen. Hinzu kommt der Zeitmangel, denn ich habe wirklich sehr viel Zeit in ein paar Projekte gesteckt. Wenn ich nun wieder aktiv werden wuerde, muesste ich meine derzeitigen Projekte perfektionieren & die Projekte die noch nicht oeffentlich sind ebenfalls perfektionieren bevor sie veroeffentlicht werden. Um alles parallel ablaufen zu lassen fehlt mir eben die Zeit sowie die Motivation. Es wimmelt in allen Foren nur noch von Benutzern die auf den schnellen Erfolg hoffen, andere Benutzer infizieren um ihr eigenes Plus draus zu schlagen oder von Leuten, die einfach ihr vorhandenes Wissen nicht teilen wollen. Ich habe es eine lange Zeit lang versucht, doch irgendwann wird es dann doch zu viel & man hat keine Lust mehr auf die oeffentlichen Foren. Die Foren, bei denen ich noch im Team bin koennen mich gerne zum normalen User degradieren denn ich persoenlich wuerde solch eine lange Zeit der Inaktivitaet nicht dulden. An dieser Stelle gilt ein Dankeschoen an meine hoeher gesetzten fuer ihre Geduld, sie wissen schon wer sich angesprochen fuehlen soll. 😉
& an alle anderen gilt: hoert auf mich anzuschreiben verdammt noch mal wenn ich offline bin. Offline-Nachrichten dienen der dringenden Mitteilung von Nachrichten, nicht um jede Kleinigkeit anzusprechen!!

So, genug aufgeregt.
Ich wuensche euch eine ruhige & erholsame Nacht.

Advertisements

Sinnlose Mails

Januar 20, 2012
tags:

Nach bursali bin nun scheinbar ich an der Reihe, mit den Hater-Mails ❤

Der Titel verwirrt mich zwar, aber was soll’s.

hi,

du kleiner hackerarsch

ohai cripto(?),
schoen dich persoenlich kennen zulernen. Ich persoenlich wuerde mich nicht als „hackerarsch“ bezeichnen, denn ich „hacke“ nichts & wuerde behaupten eher einen Arsch zu haben als einer zu sein.

du bekommst demnächst Post.

Kewl story bro, ich bekomme, auch wenn’s dich nun schockieren mag, andauernd Post :O

viel spass noch

Vielen Dank fuer die aufklaerende Mail, bin nun total schlau draus geworden.

Wie dem auch sei, ich wuensche euch einen angenehmen Abend noch & ein erholsames Wochenende. (:

Love,
~Cyber Tjak x3

TV-Streaming auf dem i-Device

Dezember 18, 2011

Als ich heute morgen gegen 6 aufwachte wollte ich mir meinen spaeten Arbeitstag mit ein bisschen "The Big Bang Theory" versueßen, so faul wie ich bin vom Bett aus. Wozu hat man denn sonst ein Smartphone? Also ab ins App-Store, das kostenlose ProSieben-App runterladen & schon kann der Live-Stream beginnen. So hab ichs mir zumindest vorgestellt, aber die wollen einem das Leben natuerlich so unangenehm wie nur moeglich machen. Da es von der offiziellen App keinen Live-Stream gab, machte ich mich auf die Suche nach inoffiziellen Loesungen, nach etwas Recherche wurde ich fuendig: http://tv-stream.to/

Also anbrowsen & erneuter Versuch – fehlgeschlagen. Mhm, warum klappts am PC und am iPod nicht? Ein Blick – nun am PC – in den Quelltext offenbart alles: Es sind 2 JavaScript-Snippets vorhanden (im Grunde mehr, die anderen wurden aber per Link eingebettet), der erste (fuer mich relevante) mit dem Stream & ein weiterer der den Facebook-Button einbettet. So sieht ersterer Snippet aus:
/*<![CDATA[*/if(top!=window){top.location=window.location} function scrollDown(){var topVal=$('#channels').position().top;topVal-=251;var maxScroll=($('#channels').height()-241-5)*-1;if(topVal0)topVal=0;$('#channels').animate({top:topVal+'px'},500);} $(function(){jwplayer("tv-player").setup({flashplayer:"http://player.tv-stream.to/player.swf",file:'ard',provider:"rtmp",streamer:'rtmp://tv-stream.to/channels','rtmp.tunneling':false,width:530,height:300,skin:'http://player.tv-stream.to/jwskin-tvstream.zip',});$('#channel-down').on('click',function(){scrollDown();});$('#channel-up').on('click',function(){scrollUp();});$('.channel').on('click',function(){jwplayer("tv-player").stop();jwplayer("tv-player").load({file:$(this).attr('rel'),provider:"rtmp",streamer:'rtmp://tv-stream.to/channels',});jwplayer("tv-player").play();piwikTracker.setDocumentTitle("channel/"+$(this).attr('rel'));piwikTracker.trackPageView();});$('#tv-guide').load('guide-now.php');setInterval(function(){$('#tv-guide').load('guide-now.php');},10000);});/*]]>*/

Der Stream laeuft ueber den Shockwave-Flash Player (in diesem Falle http://player.tv-stream.to/player.swf), der von rtmp://tv-stream.to/channels die Daten ausliest & dem Benutzer ausgibt. Da vom Haus aus integriertem Safari-Browser kein Flash akzeptiert wird, wird dem Benutzer auch nichts angezeigt, super.

So machte ich mich auf eine erneute Suche, diesmal nach einem Live-Stream speziell fuers iPhone. Da entdeckte ich nach relativ kurzer Zeit das „iOS-TV“ http://iphone-tv.in, welches auf Anhieb funktionierte. Natuerlich funktionierte es, weil es nicht mit Flash lief aber womit dann? Erneut am PC browste ich http://iphone-tv.in an & wurde sofort mit einem „Wir müssen draussen bleiben!!!“ begrueßt. Mhm, wie wird ueberprueft ob es sich um ein i-Device handelt? Mit einem JavaScript-Snippet, welches unverschluesselt & offen im Quelltext einsehbar ist:
if ((navigator.userAgent.indexOf('iPhone') != -1) || (navigator.userAgent.indexOf('iPod') != -1)) {
document.location = "iphone.html";
}
if ((navigator.userAgent.indexOf('iPad') != -1)) {
document.location = "ipad.html";
}

Dieses Script leitet den Benutzer auf iphone.html bzw. ipad.html um, wenn der userAgent „iPhone“ oder „iPad“ als Index hat.
Gut, nun bestehen 2 Moeglichkeiten vom PC aus um dort hineinzugelangen:
1. UserAgent umstellen
2. http://iphone-tv.in/iphone.html ansurfen

Ich waehlte natuerlich die erste Variante, da sie fuer die Zukunft auch nuetzlich sein kann. Ich lud mir den User-Agent Switcher fuer Google Chrome herunter & fuegte in den dortigen Optionen (chrome-extension://defmgndagminpcchhnlknfbekimgnkhd/options.html) den iPhone-UserAgent hinzu, der wie folgt lautet:
Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 5_0_1 like Mac OS X) AppleWebKit/534.46 (KHTML, like Gecko) Version/5.1 Mobile/9A405 Safari/7534.48.3
Erneut http://iphone-tv.in ansurfen & schon wird man zu http://iphone-tv.in/iphone.html umgeleitet. Auf den Pro7-Stream klicken & man sieht: der Stream laeuft nicht, da das Dateiformat .m3u8 von den meisten Browsern nicht akzeptiert wird. Erneuter Blick in den Quelltext & man sieht, dass das Video von http://80.82.66.117:1935/live/pro.sdp/playlist.m3u8 aufgerufen wird. Also runterladen & mit dem VLC-Player oeffnen, da der VLC-Player in die Liste eingetragen wurde, die .m3u8 Dateien oeffnen kann (http://extension.nirsoft.net/m3u8). Funktioniert ebenfalls nicht. Ein Blick in die Datei mit dem Editor sorgt fuer Aufklaerung:
#EXTM3U
#EXT-X-STREAM-INF:PROGRAM-ID=1,BANDWIDTH=951787,CODECS="avc1.77.30, mp4a.40.34",RESOLUTION=640x480
playlist.m3u8?wowzasessionid=1989154715

Die ersten beiden Zeilen sind unwichtig, da hier der Codec, die Aufloesung etc. bestimmt wird. In der dritten Zeile ist die Datei, doch der Datei fehlt die Quelle. Worauf soll sie zugreifen? Also half ich manuell nach & fuegte der Zeile ein http://80.82.66.117:1935/live/pro.sdp/ hinzu, so dass es am Ende so aussah:
#EXTM3U
#EXT-X-STREAM-INF:PROGRAM-ID=1,BANDWIDTH=951787,CODECS="avc1.77.30, mp4a.40.34",RESOLUTION=640x480
http://80.82.66.117:1935/live/pro.sdp/playlist.m3u8?wowzasessionid=1989154715

Erneut mit dem VLC-Player starten & man sieht, dass statt der Fehlermeldung 3 Dateien geladen werden. Diese kann er aus irgendeinem, mir unverstaendlichen Grund, nicht oeffnen. Doch die Quelle zu den Dateien wird in der unteren Leiste offenbart:

Wenn man schnell genug diese Seite mit dem Browser ansurft, so wird eine Datei mit dem Namen media_3148.ts heruntergeladen. Diese ist der gesuchte Stream, doch lediglich 10 Sekunden. Die naechste Datei waere dann media_3149.ts mit weiteren ca. 10 Sekunden etc., also fuer den PC, ohne eine Software die dies automatisch macht, unbrauchbar 😀
Der Server laeuft ueber die Software Wowza Media Server 3 (http://80.82.66.117:1935/live/pro.sdp) in der Trial-Version, so wird der Stream voraussichtlich (bzw. genauer wenn der Administrator es nicht aktualisiert) gegen Jahreswechsel unbrauchbar.

So, nun ab zur Arbeit & euch wuensche ich euch noch einen angenehmen Sonntag. 😛

Love or hate?

Dezember 11, 2011


Ihr werdet schnell merken, dass dieser Blogeintrag nichts mit dem Titel zu tun hat. Ich wollte urspruenglich ueber die Harmonie zwischen zwei Menschen schreiben, doch da kam mir jemand zuvor, meiner Meinung nach viel besser als ich es haette je tun koennen.
Da dieses Thema schon durchgekaut wurde dachte ich mir „schreibst du halt ueber..“ & nun habe ich das Thema vergessen ;D

Ehrlich gesagt schreibe ich dies auch nur, um nicht Mathe lernen zu muessen, da sonst mein Verstand mich zwingt es zu tun. So kann ich nicht Mathelernen & zugleich meinen Verstand beschaeftigen, toll was? Zwar nicht fuer meine Mathe-Note aber was solls. Da werd‘ ich mich auf meine Skills verlassen muessen:

Kommen wir zu einem anderen Thema, der Film „Lord of War – Händler des Todes“, in der Hauptrolle Nicholas Cage. Er basiert auf wahre Gegebenheiten.
Ein Zitat hat mir sehr zu denken gegeben:

Wissen Sie, wer die Erde übernehmen wird? Waffenhändler. Denn alle anderen sind viel zu beschäftigt damit, sich zu erschießen. Das ist das Geheimnis des Überlebens. Ziehe niemals in den Krieg. Besonders nicht mit dir selbst.

Mit dem Film wird ein enorm wichtiges und vor allem aktuelles Thema, mit einem Darsteller der Superlative, angesprochen.
Ich kann ihn euch nur empfehlen, wer sich ihn anschauen moechte sollte vielleicht vorher die offizielle Beschreibung lesen:

Der Handel mit Waffen ist ein dreckiges aber lukratives Geschft. Und Yuri Orlov ist darin der Beste. Nach bescheidenen Anfngen in New Yorks Stadtteil Little Odessa steigt er gemeinsam mit seinem Bruder Vitali nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zum mchtigsten Waffenschieber der Welt auf. Unmenschliche Diktatoren und legitime Staatsoberhupter – Yuri versorgt sie alle. Partei ergreift er nicht, so lange die Kasse stimmt. Da heftet sich auf dem Hhepunkt seiner Karriere der Interpol-Agent Jack Valentine an seine Fersen und Ehefrau Ava stellt ihn vor ein Ultimatum. Yuri will sich fr die Familie entscheiden, doch seine Kunden sind ihm unangenehm treu…

Nun sollte ich aber wirklich zurueck an meine Mathe-Unterlagen, bevor ich mir ein weiteres Defizit einfange.

Data URl Scheme

November 11, 2011

Nach dem ganzen Unnuetz den ich gepostet habe gibts auch mal was halbwegs sinnvolles. Voraussetzung fuer das Verstaendnis sind minimale HTML-Kenntnisse (es wird nur das Kennen vorausgesetzt, nicht das Koennen!) & gute Laune <3:

      Nachteile

    1. [-] Dateigroeße waechst um ⅓
    2. [-] Quelltext wird verunreinigt
    3. [-] Internet Explorer 7 inkompatibel & Internet Explorer 8 ist beschraenkt auf max. 32 kB
      Vorteile

    1. [+] Bei einer HTTPS-Verbindung wird keine Sicherheitswarnung ausgegeben
    2. [+] Rechenleistung wird gespart & es entsteht ein schnellerer Seitenaufbau
    3. [+] Kein Ordner-Chaos fuer Webmaster
    4. [+] Keine externen Hoster, wodurch die Verfuegbarkeit der Dateien garantiert wird
    5. [+] Wenn externer Ressourcenzugriff nicht erlaubt ist, koennte man die Links zu Data URl’s konvertieren & so einbetten, oder eben manuell umwandeln.

Nun, fangen wir erstmal mit der Basis auf:
Was ist „Data URl Scheme“ eigentlich?

Data URl Scheme ist die Einbettung von Daten im HTML-Quelltext.
Mit Einbettung ist nicht das uebliche <img src="http://www.google.de/images/nav_logo95.png" /> gemeint, sondern eine wirkliche Einbettung der Datei & nicht eines Links zur Datei.

Ein solches Beispiel waere z.B. <img src="data:image/gif;base64,R0lGODlhDwAPAKECAAAAzMzM/////wAAACwAAAAADwAPAAACIISPeQHsrZ5ModrLlN48CXF8m2iQ3YmmKqVlRtW4MLwWACH+H09wdGltaXplZCBieSBVbGVhZCBTbWFydFNhdmVyIQAAOw==" />

Das sieht natuerlich zuerst verdammt kompliziert aus, (zumindest fuer mich sah es so aus) ist es aber nicht!

Kommen wir zur Analyse des Codes:
<img src=" sollte jedem bekannt sein, damit wird in HTML ueblicherweise ein Bild eingebunden.
data: steht fuer das Protokoll, (also data: statt http://)
image/gif; ist der MIME-Typ, der auch als Content-Type (meist text/html) im Header zu finden ist.
Anschließend folgt ein base64, um zu signalisieren, dass der folgende Inhalt base64 kodiert ist & schließlich ist das Bild in base64 kodiertem Zustand zu finde.
Das Encodieren von Dateien kann man entweder online machen oder mit einem kleinen Tool, welches von Keksa alias KeKs-MoNstA geschrieben wurde. In letzterem Fall einfach das Programm starten (natuerlich backdoored etc.!; nein, ist clean. Source gibts auf der Webseite von Keksa), das Bild in das Text-Feld ziehen & es sollte schon bald der fertige Code zum Einbetten ausgegeben werden.

Ihr koennt Dateien auch mit CSS oder JavaScript einbinden.

Der Wikipedia-Artikel koennte euch etwas mehr Wissen vermitteln als ich es getan habe.
 

Google-Bilder benutzt z.B. dieses Verfahren, um ein Beispiel zu nennen.

Ich wuensche euch noch einen angenehmen Abend des 11.11.11. (:

~Cyber Tjak ❤

Twitter

Oktober 31, 2011

Da ich die tollen Dinge im Internet eeh durch meine viel zu lange Arbeit verpasse, schreibe ich ueber eines der tollsten Dinge im Internet neben der Trollaphine & meinem Hasi (<33!!!) (leider will erstere tolle Persoenlichkeit dem anderen tollsten Ding nicht beitreten & mit der anderen uebertollsten Person darf sie nicht schreiben, da sie mir ihn wegschnappen wuerde).

Vorweg: Natuerlich werde ich dafuer bezahlt, dass ich fuer Twitter werbe! Mein Blog hat ja soo viele Klicks dass es sich fuer Twitter lohnt. (<– findet die Ironie)

Fangen wir von vorne an, also von ganz von vorne wo ich noch nicht so lange mein Unwesen im Internet getrieben hatte. Damals wusste und dachte ich von Twitter folgendes:

  • alles wird mit einer Begrenzung von 140-Zeichen pro Beitrag geschrieben
  • informativ
  • nur freaky Leute sind in Twitter

Es verging viel Zeit & ich beschloss aus reinem Jucks ein Twitter-Konto zu eroeffnen, richtig aktiv wuerde ich da wohl nie werden.
Nachdem ich ca. 50 interessant-klingenden Leuten gefolgt war, las ich gerne mal rein. Als ich ein paar tolle Sprueche im Internet fand, postete ich sie dort. Ich fuehlte mich gar nicht so freaky! Nachdem die ersten Mentions (Antworten) und Follower ankamen, entdeckte ich den Spaß daran. Natuerlich muss man freaky drauf sein, um ein erfolgreicher Twitterer zu werden. Das Ziel ist es also, so viel Mist zu schreiben wie nur irgend moeglich!
Man kann es sicherlich auch als reine Quelle fuer Informationen nutzen, doch ich persoenlich kann mir nicht vorstellen dass das Spaß machen wuerde. Zurueck zur Geschichte, ich begann also viel Muell zu tweeten und den Leuten gefiel es scheinbar. Nach einer Weile entstand eine kleine „Familie“, wo ich gut 1 Monat jeden Tag geschrieben habe. Dies hob natuerlich den Wert den Fun-o-Meters stark. Danach kam meine Arbeit dazwischen & es loeste sich so langsam auf.. Da sind wir auch schon bei heute, wo ich versuche morgens und abends/nachts zu twittern. Nicht weil ich cool sein moechte (das vllt. auch), sondern weil es mir Spaß macht! Es entstehen dort tolle Dinge wie dieses hier:

Probiert es aus, ich denke keiner wird es bereuen.. (:

Zusammengefasst kann man sagen dass Twitter eine Plattform fuer alles und jeden ist. Besonders hilfreich gegen starke Langeweile. Bei Risiken und Nebenwirkungen, fragen sie ihren Arzt oder Apotheker

~Cyber Tjak

P.S.: Die naechtlichen Artikel werden uebrigens nicht durchgelesen, weshalb Fehler garantiert enthalten sind!

Leak

Oktober 26, 2011

An alle tuerkisch-koennenden Mitbuerger/leser/blogger:
Hoert euch das Lied an! ❤

Wie schon im vorigen Artikel geschrieben, stehe ich nicht so auf das "Totschweigen" gewisser Dinge. Daher rede (/schreibe) ich hier Klartext.. ^-^

Vor kurzer Zeit wurde durch einen "Mr. Leaker" genannten *hust*Trottel*hust* User einige meiner Daten geleakt.

Ich persoenlich finds natuerlich nach wie vor nicht tutti, doch gegen solche Leute kann man eben relativ wenig unternehmen.

& hier die Bestaetigung: Jap, die Daten stimmen! Es gibt uebrigens auch im Internet weibliche User! 😮 (entgegen dem, was die Rules of the internet behaupten – ein Proofpic nach §32 wird es leider nicht geben)
Wer mir nicht glaubt, tuts halt nicht. Dann bin ich fuer euch eben ein unter dem Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom leidender 40 jaehriger Sack, ist mir relativ gleichgueltig. Doch unterlasst bitte in Zukunft sinnlose Unterhaltungen wie diese hier z.B.:

(23:07:10) Dynamic: wenn du mir n foto gibst
(23:07:13) Dynamic: wo man
(23:07:15) Dynamic: titten sehen kann
(23:07:17) Dynamic: + cyber tjak
(23:07:21) Dynamic: stoppt ddos!
(23:07:26) 578980365: oki, mom
(23:07:31) Dynamic: http://union-district.cc/
(23:07:32) Dynamic: gleich is weg
(23:07:56) Dynamic: started
(23:08:31) Dynamic: lol
(23:08:32) Dynamic: ich ddos subdomain
(23:08:33) Dynamic: fail
(23:08:39) Dynamic: mom
(23:08:54) Dynamic: so domain auf ip gestartet
(23:08:57) Dynamic: ddos*
(23:09:37) 578980365: nur fuer dich
(23:09:37) 578980365: http://img.myphoto.to/20111023/1323512392103609930201158.png

~Cyber Tjak